Seiten

2. Juli 2010

MySpace, ade!

Zum Start unseres Blogs, haben wir zugleich auch Konten auf diversen sozialen Netzwerken erstellt, um stets im Kontakt mit den Häkchen Nutzern zu bleiben. Doch während unsere Facebook- und Twitter-Seiten positiv angenommen wurden, scheint es, dass unsere MySpace-Seite für die Nutzer keinen Sinn zu machen scheint, weshalb wir diese im Laufe der nächsten Zeit deaktivieren.

Nichtsdestotrotz suchen wir weiterhin nach Plattformen, wo sich die Häkchen Nutzer aufhalten, um Ihnen die Kommunikation mit uns zu erleichtern und Sie stets über Neuigkeiten informieren zu können. Für diesbezügliche Vorschläge haben wir daher immer ein offenes Ohr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen