Seiten

15. Januar 2010

Problem behoben: ungewollte Teilnehmer über Google


 Problem:  Seitdem Häkchen in Googles Suchindex aufscheint, fragen wir uns schon, wie wir Zugriffe auf Fragebögen der Häkchen Nutzer durch Google Nutzer verhindern können, damit wirklich nur jene den Fragebogen ausfüllen, die auch den Link dazu haben.
Vor ein paar Monaten haben wir uns diesem Problem erstmals angenommen. Dabei haben wir jene Besucher auf die Homepage umgeleitet, welche direkt von Google gekommen sind. Dabei war es jedoch noch immer möglich, auf einen Fragebogen zuzugreifen, indem man den Link auf der Google Seite in einem neuen Tab bzw einem neuen Fenster öffnet.

 Lösung:  Dieses Problem bestand dadurch, dass der Referrer, der alle Informationen über die Seite enthält, welche zu uns verlinkt, bei solchen Aufrufen leer geblieben ist. Wir haben dies nun mit einer speziellen Behandlung für den Googlebot gelöst, welche darin besteht, ihm einen eigenen Parameter zu übergeben, den wir erkennen und dadurch alle von Google kommenden Besucher umleiten können.
Dabei ist jedoch zu beachten, dass diese Methode erst mit der nächsten Aktualisierung eines Fragebogens in Googles Index in Kraft tritt und bis dahin dieses Problem natürlich noch immer bestehen bleibt. Je nach Fragebogen kann dies sehr stark variieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen